Barry Callebaut prüft Werkschließungen


Die Barry Callebaut AG prüft nach der Übernahme der Stollwerck AG, Köln, derzeit sämtliche Produktionsabläufe. Der Präsident des Verwaltungsrates und Vorstandsvorsitzender Andreas Schmid sagte in einem Interview mit der "Financial Times Deutschland", dass alle Werke der Gruppe überprüft werden. Wie die Zeitung weiter schreibt, gelte es in der Branche als wahrscheinlich, dass es zu Werksschließungen kommt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats