Basic muss Stellen abbauen


Der Bio-Supermarktbetreiber Basic hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Der umstrittene Einstieg Lidls als Großaktionär hat dabei einiges ins Rollen gebracht. Jetzt kündigt Basic-Chef Josef Spannruft gegenüber der Presse an, dass 70 der 850 Stellen abgebaut werden müssen. Ebenso hat das Unternehmen laut LZ-Informationen im vergangenen Jahr rote Zahlen geschrieben. Der Umsatz wird für 2007 mit 91 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats