Bauern rechnen mit schlechterer Getreideernte


Die deutschen Bauern werden in diesem Jahr wohl eine schlechtere Getreideernte einfahren als 2008. Der Deutsche Bauernverband rechnet trotz größerer Anbaufläche bei Wintergetreide insgesamt mit einem Minus von knapp sechs Prozent auf 47 Mio. Tonnen. Die Erträge seien niedriger, weil Düngemittel und Pflanzenschutz teurer geworden seien und deshalb weniger genutzt würden. Außerdem habe die feuchte Witterung die Bestellung der Felder verzögert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats