Gemüse Bauern starten mit Sorgen ins neue Jahr


Die deutschen Gemüsebauern starten wegen des russischen Importstopps für EU-Agrarprodukte mit Sorgen ins neue Jahr. Bei manchen Produkten sei das Angebot schon seit Herbst größer als der Verbrauch, teilte der Bauernverband mit. Vor allem bei Kohl drohten bald übermäßige Mengen auf den Markt zu kommen, zumal Lagerkapazitäten in wichtigen Anbaugebieten in Norddeutschland nicht ausreichten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats