Trotz rückläufiger Baugenehmigungen steigende Umsätze


Die deutschen Heimwerker lassen sich von der Wirtschaftsflaute offenbar nicht beeindrucken. Vor allem das Renovieren und Ausbauen bestehender Häuser bescherte den Baumärkten im ersten Halbjahr 2005 steigende Umsätze. Genaue Zahlen lagen dem Bundesverband Deutscher Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte (BHB) in Köln aber noch nicht vor. Da die Baugenehmigungen für neue Häuser im ersten Halbjahr 2005 um 20 Prozent zurückgingen, könne der Umsatzzuwachs nur durch den Renovierungs- und Ausbaubedarf entstanden sein, sagte BHB- Geschäftsführer Frank Michel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats