Baumax spielt die Auslandskarte


Der österreichische Baumarktbetreiber Baumax profitiert zunehmend von seiner Auslandsexpansion. Bis 2004 soll der Auslandsanteil am Umsatz von derzeit 42 Prozent auf über 50 Prozent steigen. Allein in diesem Jahr solle die Zahl der Baumax-Filialen in Kroatien, Ungarn, Slowenien Tschechien und der Slowakei von 46 auf 54 aufgestockt werden. Dagegen beschränkt sich das Unternehmen in Österreich im wesentlichen auf die derzeitigen 70 Standorte. Dab

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats