Baumax wieder ganz in Familienbesitz


Der österreichische Baumarktbetreiber Baumax AG hat den bislang von Spar gehaltenen Aktienanteil von 12,45 Prozent zurückgekauft. Das Unternehmen ist damit wieder zu 100 Prozent im Besitz der Familie Essl. Seit der Übernahme der Büttinghaus-Baumgartner-Gruppe im Jahr 1995 hielt Spar einen Aktienanteil von 12,45 Prozent an Baumax. Dieser Anteil wurde nun mit Jahresende 2007 von der Eigentümerfamilie zurückgekauft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats