Bayer will bei Boots-Kauf mitmischen


Der Bayer-Konzern erwägt offenbar den Kauf der Pharmasparte des britischen Drogeriebetreibers Boots. Wie es heißt, bereitet der Konzern ein Angebot vor. Zuvor soll dazu die Sparte Diagnostika verkauft werden. In Presseberichten habe Bayer-Chef Werner Wenning dieses Geschäftsfeld als Verkaufskandidaten für den Fall genannt, dass der Boots-Deal gelinge. Im Rennen um die Boots-Sparte ist jetzt von sechs Bietern die Rede.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats