Bayern üben Schadensbegrenzung


BMI und Bayernland üben sich nach dem Scheitern ihrer Fusionsverhandlungen in Schadensbegrenzung. Beide genossenschaftlichen Milchkonzerne sind bereit, auch andere Wege der Zusammenarbeit zu beschreiten. "Schon aufgrund der weithin identischen Gesellschafterbasis sind wir bestrebt, keine Folgeschäden entstehen zu lassen", formuliert der geschäftsführende Vorstand der Bayerischen Milchindustrie eG (BMI), Prof.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats