Zweites Quartal Baywa leidet unter sinkenden Getreidepreisen


Niedrige Preise für Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte haben den Umsatz des Agrarhandelkonzerns Baywa im zweiten Quartal nach unten gedrückt. Der Getreidepreis sei auf einem Vier-Jahres-Tief, sagte Vorstandschef Klaus Josef Lutz am Donnerstag in München.
Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ging der Konzernumsatz um rund zehn Prozent auf gut 4 Mrd. Euro zurück. Der Gewinn vor Zinse

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats