Aktienrückkauf US-Investor denkt über Klage gegen Beiersdorf nach


Der amerikanische Investor Peter Schoenfeld erwägt im Streit um den Verkauf des Beiersdorf-Aktienpakets der Allianz eine Klage gegen das Hamburger Konsumgüter-Unternehmen. Die Übernahme eines Teils des Pakets durch Beiersdorf selbst sei nicht im Sinne der Aktionäre gewesen, sagte Schoenfeld der "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Der Investor hatte zuvor bereits das Bundesaufsichtsamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) aufgefordert, den Verkauf zu prüfen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats