Beiersdorf meldet Umsatzeinbruch


Der Nivea-Hersteller Beiersdorf hat im ersten Quartal wegen der weltweiten Konjunkturflaute einen Umsatzeinbruch verbucht. Nach 1,523 Mrd. Euro vor einem Jahr setzte das im DAX notierte Unternehmen in den ersten drei Monaten dieses Jahres nach vorläufigen Zahlen 1,438 Mrd. Euro um, wie Beiersdorf mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern vor Sonderposten sank von 195 auf 145 Mio. Euro. Damit schrumpfte die EBIT- Rendite von 12,9 auf 10,1 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats