Beiersdorf muss Tempo zulegen


LZ|NET. Dem neuen Beiersdorf-Chef Thomas B. Quaas hinterlässt Vorgänger Kunisch hohe Zielvorgaben: Unter Quaas sollen sich die weltweiten Marktanteile und die Erlöse des Konzerns verdoppeln. Angesichts der aktuell eher schleppenden Umsatzentwicklung muss Quaas dazu deutlich Tempo zulegen. Thomas B. Quaas tritt in diesen Tagen kein einfaches Erbe an. Auch wenn der scheidende Beiersdorf-Chef Dr. Rolf Kunisch in den vergangen Jahren nie einen Zweifel daran gelassen hat, dass der Konzern enormes Wachstumspotenzial hat, sprechen die jüngsten Geschäftszahlen nicht ganz so deutlich dafür.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats