Beiersdorf: Plus bei Medical-Sparte


Medical-Sparte leidet im Inland Von Petra Schlitt International weiter ungebrochen auf Wachstumskurs ist die zweitgrößte Sparte des Hamburger Beiersdorf Konzerns. Im Inland leidet Medical allerdings.   "Wachstum kommt zur Zeit erfreulicherweise aus dem internationalen Geschäft", so Beiersdorf-Vorstand Hans H. Meyer-Burgdorf. Mit einer weltweiten Umsatzausweitung von 6,5 Prozent auf 1,5 MrdDM knüpft die Sparte 1997 an die Steigerungsraten der Vorjahre an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats