Belgien behält führende Stellung


Belgien war mit 294.600 t frischem Schweinefleisch auch im Jahr 2001 der bedeutendste ausländische Schweinefleischlieferant Deutschlands.Wie Paul Coenen von Flanderns Agrar-Marketing-Büro VLAM anlässlich des Welt Fleisch Kongresses vergangene Woche in Berlin erklärte, hat Belgien rund 30 Prozent des Einfuhrbedarfs der Bundesrepublik beziehungsweise etwa 7 Prozent ihres Inlandsverbrauchs an Schweinfleisch abgedeckt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats