Bell steigert Umsatz und Ergebnis


Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell konnte im Geschäftsjahr 2003 das Ergebnis dank höherer Effizienz steigern. Der Umsatz nahm um 1,9 Prozent auf 1,537 Mrd. CHF zu, das Konzernergebnis wuchs um 6,9 Prozent auf 48,3 Mio. CHF, teilt das Unternehmen mit. Das operative Ergebnis (EBIT) liegt mit 68,6 Mio. CHF unter dem Vorjahreswert (minus 4,1 Prozent). Das verarbeitete Fleischvolumen stieg bei den Schlachttieren um 1,9 Prozent auf 96.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats