Bell hat schwieriges Jahr hinter sich


Der Schweizer Fleischverarbeiter Bell, Basel, verzeichnete im Geschäftsjahr 2004 ein rückläufiges Konzernergebnis. Der schwächere Geschäftsgang im Geflügelbereich sowie anhaltend hohe Rohmaterialpreise hätten zu diesem Rückgang geführt, teilt das Unternehmen mit. Der konsolidierte Umsatz blieb mit 1,519 Mrd. CHF um 1,1 Prozent unter Vorjahr. Bereinigt um die verkauften Metzgerei-Fachgeschäfte ergebe sich jedoch ein Plus von 0,8 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats