Bell übernimmt Groupe Polette


Der Schweizer Fleischvermarkter Bell übernimmt die französische Groupe Polette. Polette stellt hochwertige Rohwurst- und Schinkenprodukte her und erzielt mit rund 230 Angestellten einen Umsatz von ca. 90 Mio. CHF, teilt Bell mit. Bell übernimmt die bei Clermont-Ferrand beheimateten Groupe Polette rückwirkend per 1. Januar 2008. Über die Kaufmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Polette wurde vom jetzigen Inhaber 1984 gegründet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats