Berentzen erreicht Ergebnisplus trotz Umsatzrückgang


Mit Ende des dritten Quartals 2009 hat die Berentzen-Gruppe AG einen Konzernumsatz ohne Branntweinsteuer von 130,2 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einem Minus von 10,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (145,3 Mio. Euro). Der Spirituosenumsatz lag bei 89,5 Mio. Euro, mit alkoholfreien Getränken wurden 40,7 Mio. Euro Umsatz erzielt. Der Inlandsabsatz lag bei 48,64 (65,1) Mio. Flaschen, der Auslandsabsatz betrug 12,1 (15,2) Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats