Berentzen vor Verlust von zehn Millionen Euro


Der Spirituosenhersteller Berentzen muss einen Verlust von zehn Millionen Euro hinnehmen. Das Unternehmen hatte zunächst mit einem einstelligen Minus für 2004 gerechnet. Die Kosten schlügen 2004 mit rund sieben Millionen Euro zu Buche. Berentzen beschäftigt derzeit rund 750 Mitarbeiter. 50 Stellen seien gestrichen, in 25 Fällen davon gebe es betriebsbedingte Kündigungen. Das Spirituosenhaus setzte im ersten Halbjahr 187,5 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats