Berentzen für faire Bezahlung geehrt

von Redaktion LZ
Freitag, 09. September 2011
LZnet. Berentzen ist vom Bundesfamilienministerium für faire Bezahlung ausgezeichnet worden. Der Spirituosenhersteller hat sein Vergütungssystem mit dem Analysetool "Logib-D" ("Lohngleichheit im Betrieb – Deutschland") auf Entgeltunterschiede zwischen Frauen und Männern in seiner Belegschaft unter die Lupe genommen.
Ziel dieser Maßnahme und einer anschließenden Beratung war es, eine faire Bezahlung der Beschäftigten sicherzustellen. Claus Carsten Schwartz, Leiter Personal bei Berentzen, betont zudem den Motivationscharakter gleicher Entlohnung. Sie sei "ein wichtiger Faktor für mehr Arbeitszufriedenheit und mehr Produktivität".

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats