Berentzen erholt sich langsam


Die Berentzen-Gruppe AG, Haselünne, hat 2007 ihren Konzern-Umsatz (exkl. Branntweinsteuer) auf 185,8 (179,8) Mio. Euro erhöht. Laut Mitteilung wird ein operatives Konzernergebnis (EBIT) von minus 9,0 (0,5) Mio. Euro ausgewiesen. Inklusive Finanzergebnis, Wertminderung einer Konzernimmobilie und Steuern entstand 2007 ein vorläufiger Jahresfehlbetrag im Konzern von minus 11,4 (minus 0,7) Mio. Euro. Wesentliche Faktoren, so heißt es, waren die notwendigen Investitionen in die Marken (Erhöhung des Marketingbudgets um 20 Prozent).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats