Berentzen erholt sich


Das Spirituosen- und Getränkehaus Berentzen hat nach einer mehrjährigen Durststrecke 2006 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Bei einem leicht rückläufigen Umsatz von 179,8 Mio. Euro (2005: 180,0) erwirtschaftete der Konzern im vergangenen Jahr ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 0,5 Mio. Euro (2005: minus 2,7). Diese vorläufigen Zahlen teilte die Berentzen-Gruppe AG in Haselünne mit. Die Beschäftigtenzahl blieb mit knapp 700 nahezu konstant.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats