Berentzen will in Russland und China expandieren


Der Spirituosen-Hersteller Berentzen will künftig jede zweite Markenflasche im Ausland verkaufen. Vor allem in Russland und China will das Unternehmen expandieren. "Ich rechne 2011 mit einem zweistelligen Wachstum in unserem Auslandsgeschäft", sagte Vorstandschef Stefan Blaschak dem Berliner "Tagesspiegel".
Aktuell liege Berentzen bei 25 Prozent Exportquote. Das börsennotierte Unternehmen aus de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats