Börsennotierung Berentzen vereinfacht seine Aktienstruktur


Der Spirituosenhersteller Berentzen will sich für Investoren attraktiver machen. Dazu hat eine außerordentliche Hauptversammlung die Vereinfachung der Aktienstruktur beschlossen. Dabei sollen die bislang börsennotierten Vorzugsaktien in Stammaktien umgewandelt werden.
Bislang verteilt sich das Grundkapital von Berentzen zu gleichen Teilen auf 4,8 Millionen Vorzugsaktien mit Börsennotierung und 4,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats