Berglandmilch baut mit neuem Partner


Die Berglandmilch Ges.mbH, Graz, und die Pinzgauer Molkerei reg. Gen.mbH, Maishofen, betreiben die Herstellung vom Milchfrischprodukten künftig in einer gemeinsamen Produktionsgesellschaft. 200 Mio. ÖS (28,5 Mio. DM) wollen die beiden Partner am Sitz der Pinzgauer investieren und einen Betrieb bauen, der der größte seiner Art in Österreich wäre. Vorstände und Aufsichtsräte sind sich einig; was noch fehlt ist die Zustimmung der Pinzgauer Bauern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats