Best Buy schließt mit positivem Umsatzergebnis


Das US-Elektronikmarktunternehmen Best Buy hat das vierte Quartal (Ende Februar) mit einem positiven Umsatzergebnis abgeschlossen. Best Buy erzielt damit eine Umsatzsteigerung von rund 1,8 Mrd. USD auf 16,6 Mrd. USD. Die starke Nachfrage nach Laptops, Handys und Flachbildfernsehern während des Weihnachtsgeschäfts kam dem Geschäft zugute. Nach der Ankündigung man wolle weitere Geschäfte in den USA sowie China eröffnen, stieg die Best-Buy-Aktie an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats