Bierabsatz in Deutschland gesunken


Die deutschen Brauereien haben 2003 erneut weniger Bier auf dem heimischen Markt verkauft. «Wir schätzen den Rückgang auf 4 bis 5 Prozent», sagte der Präsident des Deutschen Brauer- Bundes, Richard Weber, auf der Grünen Woche in Berlin. Der Absatz dürfte damit von 108,4 Millionen Hektoliter (hl) auf rund 104 Millionen hl gesunken sein. Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch von 121,5 Litern in 2002 falle damit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats