Trotz WM keine Trendwende auf dem Biermarkt


Hitze heizt das Biergeschäft an: Die Rekordwärme im April 2007 hat den Absatz der Brauereien in Deutschland kräftig in die Höhe schießen lassen. Der Gesamtbierabsatz inklusive der Exporte stieg gegenüber dem April 2006 um 10,6 Prozent auf gut 9,6 Millionen Hektoliter. Das geht aus aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes und des Deutschen Brauer-Bundes hervor. Der deutsche Biermarkt wuchs um 8,5 Prozent auf 8,2 Millionen Hektoliter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats