Bier-Verbrauch bleibt stabil


Der Bierdurst ist in Deutschland im vergangenen Jahr konstant geblieben, allerdings trinken die Verbraucher zunehmend billigere Biere. Deshalb schrumpfte der Umsatz der deutschen Brauer um mehr als eine Milliarde auf 7,2 Mrd. Euro. «Die Verbraucher greifen zu günstigen Bieren oder kaufen in Discountern», sagte der Präsident des Deutschen Brauer-Bundes, Richard Weber, in Köln. «Nirgendwo in der Welt ist das Bier so billig wie in Deutschland», sagte er.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats