Weniger Bier abgesetzt


Die deutschen Brauereien haben im dritten Quartal weniger Bier abgesetzt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sank der Absatz von Juli bis September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,3 Prozent auf 27,6 Millionen Hektoliter. Zulegen konnten dagegen die Biermischungen - zum Beispiel Bier mit Cola kombiniert - um 2,0 Prozent auf 1,3 Millionen Hektoliter. Die insgesamt versteuerte Biermenge stieg im dritten Quartal um 0,4 Prozent auf 23,6 Millionen Hektoliter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats