Stiftung Warentest mit Bierschinken unzufrieden


LZ|Net. Zu vernichtenden Ergebnissen hat die Untersuchung von verpacktem Bierschinken auf Frische und Qualität durch die Stiftung Warentest geführt. In den kommenden Monaten sollen Tests weiterer Wurst-Sorten veröffentlicht werden. Wie im "test"-Heft Nr.4 nachzulesen ist, waren 6 von 17 untersuchten Wurstpackungen am MHD bereits "vergammelt" und hätten nicht mehr verkauft werden dürfen. Darunter befanden sich Produkte der Marken Könecke und Zimbo sowie die Eigenmarken von Edeka, Penny und Rewe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats