Rückgang in Umsatz und Gewinn bei Bijou Brigitte


Der Umsatz des Schmuckfililaisten Bijou Brigitte belief sich im ersten Quartal 2011 auf 76,2 Mio. Euro nach 78,5 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das Ergebnis nach Steuern betrug 4,9 Mio. Euro (Vorjahr: 7,2 Mio. Euro).   Der Hauptgrund für den Ergebnisrückgang war die Verringerung des flächenbereinigten Umsatzes um 6,8 Prozent. Ferner beeinflussten allgemeine Kostensteigerungen das Ergebnis.   Die anhaltend schwierige Wirtschaftslage in Spanien und Portugal wirkte sich im ersten Quartal 2011 entsprechend auf die Geschäftsentwicklung von Bijou Brigitte aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats