Binderer: Forciert Osteuropa-Wein


Binderer macht viele Weine selbst Importkellerei produziert in Ungarn und Rumänien - Ersterdeutscher Wein für Deutschland / Von Christoph Murmann Die Münchener Import-Weinkellerei Herold Binderer nimmt zunehmend direkten Einfluß auf die Weinproduktion. Der Osteuropa-Experte entdeckt für den Handel neue Weinbaugebiete und investiert erheblich, um das Qualitätspotential zu erschließen.   Geschäftsführer Peter Binderer orientiert sich mit seiner Strategie am Vorbild des britischen Handels, der immer mehr preiswürdige Weine aus der Neuen Welt statt teurerer Wein-Klassiker ins Sortiment nimmt; und englische Einkäufer zählen Osteuropa zur Neuen Weinwelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats