Binderer schmeckt Liebfraumilch nicht mehr


Die Binderer St. Ursula Weinkellerei, München, verzichtet zugunsten einer verbesserten Wertschöpfung auf Umsatz und Absatzmengen im Billigweingeschäft. Die Entwicklung der Markenweine ist dagegen ausgesprochen positiv. Rund 50 Mio. Flaschen Wein hat Binderer 2003 vermarktet und damit 65 Mio. Euro umgesetzt. Damit gehört das Unternehmen mit seiner Kellerei in Bingen noch immer zu den größten deutschen Weinvermarktern, obwohl Absatz und Umsatz schon einmal höher waren, wie Absatzgeschäftsführer Christian Fink sagt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats