Binding: Mehr Absatz geplant


Spitzen-Marken sichern die Binding-Gruppe ab Unverändert hoher Werbedruck -- Sparmaßnahmen bei internen Kosten -- Leichtes Wachstum angepeilt / Von Gabriel v. Pilar Die Binding-Gruppe traut sich 1999 gestützt vonden Top-Marken ein Wachstum von 2 bis 3 Prozent zu. An der Werbung soll nicht gespart werden, dafür aber an internen Kosten.   Der Vorstandsvorsitzende Klaus Peter Erbrich gehtin diesem Jahr von einem erneuten Rückgang des Biermarktes aus, sieht die Binding-Gruppe aber im Verdrängungswettbewerb gut gerüstet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats