Schweizer geben mehr für Bio aus


Der Umsatz mit Bio-Produkten in der Schweiz erreichte im Jahr 2004 mit umgerechnet etwa 765 Mio. Euro erneut einen Rekordwert. Allerdings verlangsamen sich die Zuwachsraten. Zwischen 1998 und 2002 lagen sie noch bei 13 bis 22 Prozent pro Jahr; 2003 betrug der Zuwachs 9 Prozent und 2004 noch 3 Prozent. Bio-Frischprodukte, dazu gehören Fleisch, Eier, Brot, Milchprodukte sowie Obst und Gemüse, kommen auf einen Marktanteil von zusammen 6,7 Prozent am Gesamt-Frischmarkt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats