Bio-Molkereien: Bedrängnis


Zwei Bio-Molkereien in Bedrängnis Investor für Rhöngold gesucht -- Konkurs über Herzblatt eröffnet Vom aktuellen Aufschwung der Bio-Milch im Lebensmittelhandel konnten die Molkereien Rhöngold in Kaltensundheim und Herzblatt in Rauischholzhausen nicht genügend profitieren.   Rüdiger Fricke als geschäftsführender Gesellschafter und die Genossenschaftsbank in Fulda verhandeln zur Zeit noch mitzwei Interessenten über eine Mehrheitsbeteiligung an der Rhöngold Molkerei Fricke.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats