Biofleisch vermarktet sich nicht von selbst


Der Marktanteil von alternativ erzeugtem Fleisch ist in Deutschland marginal. Weitaus mehr Raum als in den Theken des Handels nimmt das Thema Biofleisch derzeit in Diskussionsrunden, Fachforen und anderen Experten-Veranstaltungen ein. So auch bei der Euroforum-Konferenz "Der Fleischmarkt der Zukunft", die kürzlich in Neuss stattfand. Ein alter Hase auf dem Gebiet der Biofleisch-Vermarktung, Rolf Heidenberger, Geschäftsführer der Fleischwerk Edeka Nord GmbH machte den Teilnehmern der Veranstaltung deutlich, wie schwierig und kostenintensiv die Etablierung einer Biofleisch-Schiene ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats