Bischof ruft zum Boykott verkaufsoffener Sonntage auf


Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hat im Kampf gegen verkaufsoffene Sonntage Christen eine Boykott-Haltung empfohlen. "Die beste Lösung wäre es, wenn sie Kaufverweigerung machen. Man braucht am Sonntagmorgen unter Umständen keine frischen Brötchen", sagte der katholische Geistliche in Fulda. Die Zukunft des christlichen Sonntags werde durch verkaufsoffene Sonntage kaputt gemacht. "Man soll sich nichts vormachen: Was da gemacht wird, geht gegen eine große Gruppe von Menschen", sagte Algermissen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats