Geschäftsjahr 2014 Bitburger verkauft weniger Bier und steigert Umsatz


LZnet. dpa-AFX. Die Bitburger Braugruppe rechnet in den kommenden Jahren mit einem weiter sinkenden Bierabsatz, aber auch mit einer steigenden Nachfrage nach alkoholfreiem Bier. "Der Markt wird weiter schrumpfen", sagte Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung des Familienunternehmens, am Dienstag in Bitburg. Die Braugruppe, zu der neben dem "Bit"-Pils auch Marken wie König Pilsener, Köstritzer oder Wernesgrüner gehören, wolle auch im Export "deutlich wachsen".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats