Krise trifft deutschen Blumenmarkt nicht


Die Deutschen kaufen laut Blumenbüro Holland trotz Wirtschaftskrise nach wie vor Blumen und Pflanzen mit großer Freude. Die Verkaufsförderungsorganisation will dem Handel künftig fundiertere Informationen bieten. "Wir hören von den unterschiedlichsten Quellen - egal ob es sich dabei um Supermarkt, Großhandel oder Fachgeschäft handelt - dass der Einkauf von Blumen und Pflanzen in Deutschland bisher stabil bleibt", berichtet Frank Teuber, Geschäftsführer des Blumenbüros Holland in Düsseldorf, gegenüber der LZ.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats