Bölts muss beide Betriebe schließen


Die Entenschlachterei Bölts der Georg Stolle GmbH hat am Dienstag den Betrieb eingestellt, das bestätigt Insolvenzverwalter Hermann Berding auf Anfrage der Lebensmittel Zeitung. Die erhofften öffentlichen Mittel seien nicht geflossen, so dass die finanzielle Grundlage für einen Fortbestand des Betriebes gefehlt habe. Zwar hätten die Entenmäster sich in Westerscheps zu einer Erzeugergemeinschaft zusammen gefunden und sich so bemüht, den Betrieb zu retten, leider ohne Erfolg.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats