IPO Bols wagt sich aufs Börsenparkett


Der niederländische Spirituosenhersteller Lucas Bols will den Schritt an die Börse wagen. Als Datum peilt der Schnapsbrenner laut Vorstandsvorsitzendem Huub van Doorne den 4. Februar an, wie die "FAZ" berichtet.
Der Börsenwert des Unternehmens könnte sich bei einem Ausgabepreis zwischen 13,50 Euro und 18 Euro auf 187 bis 207 Mio. Euro belaufen. Nach dem Börsengang sieht van Doorne für Bols gut

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats