Bon Appetit-Gruppe hält an Gewinnziel fest


Die Schweizer Bon Appetit-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2002 bei einem stagnierenden Umsatz weniger Gewinn als im Vorjahreshalbjahr erzielt. An den Zielen für das ganze Jahr hält das Unternehmen fest. Es gehe darum, einen Gewinnrückgang auf zehn bis 20 Prozent zu begrenzen, sagte Bon Appetit-Chef Erwin Scherrer bei der Halbjahres-Pressekonferenz in Zürich. Im ersten Halbjahr 2002 sank der Reingewinn um 16 Prozent auf 14,3 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats