Rewe bietet für Bon appétit-Anteile


LZ|NET. Die Rewe treibt die Übernahme der schweizerischen Bon appétit Gruppe voran. Am 2. September will der Kölner Konzern für die in Streubesitz befindlichen Aktien ein Übernahmeangebot unterbreiten. Ursprünglich sollte das Angebot bereits Anfang der Woche veröffentlicht werden. Doch die Vorbereitung der EU-Fusionskontrollmeldung verzögerte sich. Die Minderheitsaktionäre können sich bis zum 20. September entscheiden, ob sie sich von ihren Anteilen für 60,80 Schweizer Franken (CHF) je Namensaktie trennen wollen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats