Bordeaux ist nicht gleich Bordeaux


Die aktuellen Preiserhöhungen von 40 bis 90 Prozent für Bordeauxweine des Jahrgangs 2000 betreffen nur wenige Spitzenerzeuger. 95 Prozent der Produktion aus dem französischen Anbaugebiet kosten zur Zeit nicht mehr als 1991. Das spekulative Geschäft mit dem Millenniumsjahrgang betrifft nur 3 bis 5 Prozent der Gesamtproduktion von 850 Mio. Flaschen. Nur 150 bis 300 Weingüter in der größten französischen AOC-Region verkaufen ihre Weine 18 Monate vor der Abfüllung "en primeur".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats