Privat-Molkerei Borgmann wagt großen Schritt


Die Privat-Molkerei Borgmann GmbH & Co. KG, Dorsten, konzentriert Ende des Jahres ihre gesamte Produktion auf ihren vor wenigen Jahren fertig gestellten Betrieb in Coesfeld, die alte Molkerei am Coesfelder Bahnhof und die Produktion in Dorsten-Rhade werden geschlossen. Seit Jahren habe das Unternehmen darauf hin gearbeitet, das gesamte Milchaufkommen von inzwischen 85 Mio. kg im Jahr als veredelte Milchfrischprodukte in Becher abfüllen zu können; in diesem Jahr sei es nun soweit, berichtet Gerd Borgmann, das Familienunternehmen zieht sich in den nächsten drei Wochen aus dem Molkerei-Basissortiment zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats