Bourgoin-Gruppe wird aufgeteilt


Die Gruppe Bourgoin S.A. existiert nicht mehr. Der französische Geflügelvermarkter wurde vom Konkursrichter der Stadt Sens am vergangenen Freitag im Wesentlichen auf die Übernahmekandidaten Sofiprot eol-Unigrains und Verneuil Finance aufgeteilt. Der ehemalige Eigner, Gerard Bourgoin, muss sich wahrscheinlich vor Gericht verantworten. Damit ist ein Imperium zerbrochen, das 20 Jahre lang am europäischen Geflügelmarkt eine führende, zum Schluss jedoch immer umstrittenere Rolle gespielt hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats