Brau Union setzt mehr ab


Die Brau Union Österreich AG, Wien, zeigt sich nach eigenen Angaben für 2002 mit der Entwicklung am Inlandsmarkt zufrieden. Beim Gesamtumsatz sei nach vorläufigen Zahlen eine leichte Steigerung von 0,7 Prozent auf 585 (581) Mio. Euro verzeichnet worden. Die Biererlöse seien auf 476 (470) Mio. Euro gestiegen, heißt es. Die Brau Union habe mit ihren Marken "Zipfer", "Gösser" und "Kaiser" sowie anderen ihren Marktanteil in Österreich um 1,5 Prozentpunkte auf 58,3 Prozent ausgebaut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats